Dr. med. Tanja Brunnert

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Kinderosteopathin
mmerkelMMF_1226-Bearbeitet-3.jpg

Dr. med. Tanja Brunnert

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Geboren am 24. November 1968 habe ich als waschechte Göttingerin meine gesamte Kindheit, Schulzeit und auch mein Studium in Göttingen verbracht. Im Anschluss an mein Studium habe ich die Ausbildung zu meinem Traumberuf "Kinder- und Jugendärztin" im Hildesheimer St. Bernward Krankenhaus absolviert. Dort habe ich von 1995 bis 2004 als Intensivmedizinerin und "Frühchenspezialistin" gearbeitet, davon die letzten 3 Jahre als Oberärztin. Im Dezember 2002 kam ich zurück nach Göttingen, wo mein Mann Christopher arbeitet, da die Geburt unserer ersten Tochter Hanna bevorstand. In den folgenden Jahren habe ich in verschiedenen Kinderarztpraxen als Vertretung gearbeitet. Im Mai 2005 wurde unsere zweite Tochter Greta geboren.

Im April 2007 habe ich mich in Weende niedergelassen und mir hiermit einen großen Traum verwirklicht. Die Arbeit mit Ihren Kindern macht mir sehr viel Spaß. Jedes Lächeln, das ich ernte, jedes ehemals ängstliche Kind, das nun gerne kommt zeigt mir: Ich habe den richtigen Beruf!

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auch in der Betreuung der Jugendlichen. Hier konnte ich während meiner 4monatigen Tätigkeit in der Adoleszentenmedizin, Abteilung Kinder- und Jugendgynäkologie in Montreal, Kanada viel Erfahrung sammeln. Während meiner Anstellung in Hildesheim habe ich darüber hinaus in Zusammenarbeit mit ProKids und dem Jugendamt Hildesheim eine Gruppe minderjähriger Mütter und deren Kinder betreut.

Seit 2006 bin ich Mitglied der Deutschen Gesellschaft für osteopathische Medizin (DAOM) in Münster.  Hier habe ich 2011 die Ausbildung zur Kinderosteopathin abgeschlossen und 2014 das europaweit anerkannte Diplom für Osteopathische Medizin des European Register for Osteopathic Physicans (EROP) erworben. Darüber hinaus nehme ich auch sonst regelmäßig an Fortbildungs- veranstaltungen teil.

Ich bin berufspolitisch sehr engagiert und setzte mich zusammen mit meinem Berufsverband (BVKJ) dafür ein, dass Ihnen und Ihren Kindern der Kinder- und Jugendarzt in seiner ambulanten Niederlassung auch in Zukunft erhalten bleibt. Seit 2012 bin ich Pressesprecherin des niedersächsichen Landes- verbandes des BVKJ.

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)
  • Deutsche Gesellschaft für osteopathische Medizin (DAOM)
  • Landesärztekammer Niedersachsen

« zurück
 


Impressum